Aktuelle Neuerscheinungen

Die KuNST ist das einzige,     was bleibt


Wie viel ist von einem bedeutenden Mann zu erzählen, der vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis weit in das 20. Jahrhundert hinein die unterschiedlichsten politischen Systeme und zwei Weltkriege miterlebt hat?
Aus Büchern, Briefen und Notizen entwickelt Sinda Dimroth die Familiengeschichte des Kunstsammlers Hermann Bode und beschreibt seine Sicht auf die Metaphysik und Ästhetik in der Kunst der Moderne.  

50 Jahre Hoflader


Dieses Buch ist eine Hommage nicht nur an die 50-jährige Geschichte des Hofladers, sondern auch an die mit ihm verbundenen mittelständischen Familienunternehmen und deren Mitarbeiter. Anschaulich und mit vielen zeithistorischen sowie aktuellen Bildern beleuchtet es die Erfindung und Weiterentwicklung eines typisch deutschen Industrieproduktes.

 

Nach der Flucht


Dieses Buch ist eine Einladung, sich der immer noch unter uns weilenden Flüchtlinge zu erinnern, die 2015 nach Deutschland gekommen sind, und einen intimen Blick auf das Dasein nach der Flucht zu werfen. Aus der Sicht einer Außenstehenden werden die Erlebnisse eines jungen Afghanen dokumentiert, dem die Abschiebung droht.

 

 


Sie suchen ein bestimmtes Buch?



Unsere Themen

Wir haben ein reichhaltiges Verlagsprogramm - machen Sie sich ein eigenes Bild davon und stöbern Sie in unserem Shop!